Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen


Willkommen . . . 


Empfehlen Sie uns

bei Freunden :


Das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen und schon wieder steht das Weihnachtsfest vor der Tür. An Weihnachten gehen Wünsche in Erfüllung und eigentlich wünschten wir uns dieses Jahr ein Weihnachten ohne Beschränkungen und Verboten. Zumindest sah es noch Mitte des Jahres danach aus.


Aber - Weihnachtsmärkte werden wieder geschlossen und Besuch darf man auch nicht in gewünschtem und gewohntem Maße empfangen an den doch so wichtigen Tagen im Jahr.

Es bleibt wieder ein sehr stilles Weihnachtsfest in einigen Häusern und so versuchen wir es so zu sehen wie Friedrich Nietzsche es mal in einem schöne Satz sagte: 


„Die größten Ereignisse, das sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.“


Nicht umsonst heißt es wohl Stille Nacht, heilige Nacht.

Jetzt leuchten die Kerzen überall. Deshalb wünschen wir, dass deren Wärme und Geborgenheit Euch durch diese Zeit und das gesamte kommende Jahr begleitet.

Weiterhin wünschen wir Euch, dass diese Adventszeit– trotz Corona – ein besinnliches Ereignis wird. Advent steht ja bekanntlich für Ankunft und so wünschen wir Euch auch, dass Ihr trotzdem immer dort ankommt, wo Ihr im Leben hinwollt.

Wir möchten gleichzeitig die Gelegenheit nutzen, um Euch für Eure Liebe und den festen Halt zum Verein zu danken, den Ihr uns zu jeder Zeit gebt.

 

Frohe Weihnachten, vielen Dank das es Euch gibt und das Euch

im neuen Jahr alle Wünsche in Erfüllung gehen.



„Habt ein frohes Weihnachtsfest!“


                 Euer Vorstand


       






Burger Hunde- und Naturfreunde e.V.

auf dem

Gelände des Cornelius-Werkes Burg

(Gut Lüben)

Waldstraße 17 A

Koordinate: 52.294705, 11.877936

(neben Malerfachbetrieb

Reimann Inh. Remo Köllner)


( ! Postanschrift: Dahlienweg 16, 39288 Burg )

Tel.: 0162 / 3683629


Schreiben Sie uns eine Mail oder besuchen Sie uns zu den angegebenen Trainingszeiten.













-----------------------------------------------


Wir  freuen uns, dass Sie auf dem Weg der "neuen Medien" zu uns gefunden haben. Bei uns ist jeder gern gesehen - ob mit oder ohne Hund .


Bereits 35 Hunde- und Naturfreunde haben sich für unser Konzept entschieden und sind Mitglied in unserem Verein.


Hier gibt es schließlich auch jede Menge zu erleben - nicht nur für den besten Freund des Menschen. Von Appenzeller bis Zwergspitz versuchen wir zusammen mit Ihnen und Ihren Vierbeinern dafür zu sorgen, dass es Ihnen und Ihren treuen Begleitern Spaß macht zu lernen.


Eigens dafür stehen Ihnen bei uns im Verein spezielle Ausbilder zur Seite. Gleichzeitig tun Sie mit Ihrem Beitrag im Verein etwas Gutes für den Umweltschutz.


Für viele Menschen ist der Hund heute Sozialpartner, Familienmitglied, Freund, vielleicht auch manchmal Kindersatz. In einer Gesellschaft in der Sozialkontakte mehr und mehr verloren gehen, ist der Hund für den Einzelnen von ganz wichtiger emotionaler Bedeutung.


 

Wenn Mensch und Hund harmonisch zusammenleben wollen, ist das gegenseitige Verstehen die wichtigste Voraussetzung.  Ziel unserer Arbeit ist die alltagstaugliche und zeitgemäße Erziehung Ihres Vierbeiners, die als Basis eine enge Beziehung zwischen Mensch und Hund voraussetzt.


 

Wenn Sie sich als Mensch darauf einlassen können, sich in diese andersartigen und gleichzeitig wundervollen Lebewesen hinein zu versetzen, können wir Ihnen gern helfen ein gutes Fundament für die Beziehung zu Ihrem Hund zu legen. Die wichtigsten Pfeiler auf diesem Fundament sind für uns Sicherheit und Vertrauen und nicht zuletzt die gute Kommunikation zwischen Mensch und Hund.


Unser Wunsch ist es, Menschen und ihren Hunden zu helfen, eine gemeinsame Kommunikationsebene zu finden. Wir helfen Ihnen gern dabei, ihren eigenen Weg mit ihrem Hund zu finden und begleiten Sie ein Stück dieses Weges .


Wir verstehen uns  dabei als eine Art „Dolmetscher“, so dass Sie ihre gemeinsame Sprache mit ihrem Hund finden können.

 

 

 

 


 

Eine Hundeschule bedeutet nicht, dass man seinen Hund abgibt und fertig erzogen zurückbekommt. Eine Hundeschule ist eine Einrichtung, in der der Hundehalter den richtigen Umgang mit seinem Hund erlernen soll, in der dem Hund die Möglichkeit gegeben wird, kontrolliert den richtigen Kontakt mit seinen Artgenossen zu erlernen und in der die Hundetrainer in Wirklichkeit "Menschentrainer" sind und 90 % der Arbeit darin besteht, den Hundehalter anzuleiten und auf den richtigen Weg zu bringen.


 

 

 

Schwierigkeiten im Umgang mit dem Hund können genauso vielfältig, viel ursächlich und unterschiedlich sein, wie die dazugehörenden Menschen und Hunde es selbst sind.


 

Hunde lernen und arbeiten erfolgsorientiert und so führen Lob und Belohnung für ein (antrainiertes) erwünschtes Verhalten. Sie alleine halten den Schlüssel zum Erfolg in den Händen.


Natürlich ist jede Mensch-Hund-Beziehung einmalig und nicht jedes Hilfsmittel ist für jeden geeignet, nicht jede Beschäftigung macht jedem Hund Spaß. Spaß ist aber die beste Motivation  und ohne Motivation lässt es sich schlecht lernen, deshalb legen wir größten Wert auf freudig arbeitende Mensch-Hundeteams.


In unserem Verein möchten  wir Ihnen beibringen, wie Sie ein entspanntes Zusammenleben mit Ihrem Hund gestalten, wie Sie Fehler vermeiden und Ihre entstandenen Probleme lösen können,  ohne das Vertrauen Ihres Hundes zu verlieren.


Lernen Sie „Hündisch“, um gegenüber Ihrem Vierbeiner ein fairer und souveräner Sozialpartner zu werden.      Für uns ist es wichtig, dass Ihr Hund sozial im Umgang mit Menschen und anderen Hunden ist, sowie in Alltagssituationen gefestigt wird. 


Wir möchten, dass Sie Spaß an der gemeinsamen Ausbildung haben.


 

Wir helfen Ihnen gern dabei.


Wir freuen uns auf Sie - und Ihre Vierbeiner !





















Textauszüge aus: /www.hundeschule-gruettner.de                       Hintergrundmusik : Clueso - Neuanfang  Quelle: youtube